El Guarà

Über Fuives

WER SIND WIR?

Willkommen auf der Homepage des größten Núcli Zoológico für den katalanische Esel, welche auf die Rasse und Nachzucht von Guarà zurück zu führen ist. Unser Nucleus befindet sich im Bezirk Fuives in Katalonien, circa 100 Kilometer nördlich von Barcelona nahe den Pyrenäen. Unsere Farm liegt am Fuß der Pyrenäen wobei sie unter der Leitung des Unternehmens FUIVES, S.L. steht und der Hauptsitz der „Association for Promotion oft the Catalan Asinine Breed“ (AFRAC) ist. Bei uns leben ganzjährlich um die 100 reinrassigen katalanischen Esel.

WIE MIT JOAN GASSÓ ALLES BEGANN

Ende der 70er Jahre befindet sich die Entwicklung der katalanischen Landwirtschaft bereits auf einem sehr fortgeschrittenen Level. Tiere wurden größtenteils durch Maschinen abgelöst, wodurch auch der Esel, welcher früher für den Transport sowie die Fortbewegung eingesetzt wurde, seinen Wert in der Landwirtschaft verlor. Joan Gassó konnte nicht mit ansehen, wie diese wunderbare Rasse, welche doch früher nicht wegzudenken war aus dem Leben und der Arbeit der Menschen, nach und nach verschwinden sollte.

DER KAMPF FÜR DAS ÜBERLEBEN DER KATALANISCHEN ESEL

Joan Gassó startete gemeinsam mit seinem Sohn, welcher denselben Namen trägt, den Kampf um den Erhalt dieser Rasse. Sie begannen auf ihrer eigenen Farm ohne Unterstützung aus eigener Kraft, wobei der Anfang jedoch alles andere als einfach war. Da der katalanische Esel schon stark am Aussterben war, konnten sie zwar Stuten ausfindig machen jedoch keine Hengste. Zum Glück besaß die Armee, welche diese Tiere schon immer aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit sehr zu schätzen wusste, noch einen letzten Hengst. Er legte den Grundstein für die neue Zucht der katalanischen Esel.

KAMPF UND ERHALT

Mit harter Arbeit und viel Vorsicht, um Inzucht zu vermeiden, wuchs die Anzahl der katalanischen Hengste stetig. Die Tiere wurden, unter anderem in ganz Katalonien und Spanien, aber auch in andere Länder wie die Schweiz, Deutschland, Frankreich und viele mehr, verkauft.

DIE KATALANISCHEN ESEL

Diese Rasse besitzt bestimmte Merkmale, die sie von anderen Eseln unterscheidet. Vor allem stechen ihre langen und wohlgeformten Ohren ins Auge, welche bis zu 42 cm lang werden können. Durch eine Vielzahl von Muskeln bleiben sie stets fest und beweglich.

Lediglich im Alter können die Eselsohren etwas schlapper werden. Seine Augen sind groß, lebensfroh, erfüllt von Freundlichkeit, während die Nase eine klare Form aufweist.

+34 646492310

Adresse der Farm: Masia Fuives, s/n, 08611 Olvan, Barcelona